start
portrait
termine
rennen
partner
links
kontakt

pixeldusche webdesign


 
[28.05.2005]
Europacup München, Straßenrennen und Zeitfahren
Anlässlich des "München Hunderters" wurde auch der 1. von drei
Europacups in Oberschleißheim (bei München), um die Olympia-
Ruderregatta-Strecke ausgetragen. Der Tag begann mit dem
Strassenrennen über 50 km. Gleich zu Begin des Rennens fühlte
ich mich in guter Verfassung, so dass ich in der ersten von zehn
Runden gleich den ersten Ausreißversuch mitgegangen bin. Wir
fuhren ca. drei Runden lang vor dem Hauptfeld, bis uns das Feld
wieder stellte. Den 2. Ausreißversuch hatte ich leider verschlafen,
bis wir zu dritt das Hauptfeld hinter uns ließen und versuchten
den Ausreißer Wolfgang Sacher zu stellen. Das gelang uns leider
nicht, so das es zum Zielsprint kam und ich um 1/10 sec. hinter
dem Österreicher Gattringer den 3. Platz verfehlte. So war ich
immerhin zweitbester Deutscher und konnte fast alle Paralympics
Fahrer von Athen hinter mir lassen.

Ergebnis: Platz 4 im Strassenrennen 50 km

Bein Einzelzeitfahren über 20 km hatte ich dieses Jahr erstmalig
ein konkurrenzfähiges Rad, so dass ich, zumindest was das
Material betraf, zuversichtlich war. Schon nach der ersten von
vier Runden à 5 km merkte ich, wie kraftraubend das Straßen-
rennen gewesen war und kämpfte gegen die Uhr und meine schwindenden Kräfte. Mit einem Schnitt von knapp 41 km/h
langte es nur noch auf Platz 8.

Ergebnis: Platz 8 im Zeitfahren 20 km, Gesamtwertung: Platz 6


zur fotogalerie