start
portrait
termine
rennen
partner
links
kontakt

pixeldusche webdesign


 
[18.05.2003]
7.Spessart-Bike Marathon 60 km MTB

Ein schon mit Kultstatus versehenem MTB-Bike-Marathon in
Frammersbach (spessart-bike.de) stand schon am Anfang des
Starts unter einem schlechten Stern. Es regnete schon Tage
zuvor, so das die Trails nicht nur wie gewohnt anspruchvoll und
steil waren, sondern auch noch so verschlammt, das mir alles
abverlangt wurde. Nach dem Start lief es recht gut, ohne die
sonst gewohnten Stauungen in den ersten steilen Passagen.
Doch es dauerte nur 12 km bis ich von einem Platten Hinterrad
gestoppt wurde. Da ich auf offener Strecke mit einem Arm nur
schwer den Reifen wechseln konnte, beschloss ich eine Co2-
Patrone zu opfern und bis zur ersten Verpflegungsstation weiter
zu fahren. Hier kam ein freundlicher Helfer, der mir beim
wechseln des Schlauches vom Schlamm fast unkenntlich ge-
machten Laufrades, behilflich war. So nach dem ich durch die
2 Stopps fast 20 min verloren hatte, ging es weiter auf dem
Schlammtrip. Am alljährlichen Highlight „der Grabig“ (ein 26%
iger Anstieg in Frammersbach der wie immer mit Hunderten von
Zuschauern gesäumt war) angekommen, kam eine freundliche
Frau mit einer Gießkanne an und reinigte damit meine Kassette.
Erst diese gute Tat ermöglichte überhaupt an ein Wechsel des
Ganges nur zu denken. Denn es ging nichts mehr!

Zu guter Letzt kam ich als 427 er enttäuschend ins Ziel und
hatte eine weiter Erkenntnis gewonnen: Wie schön ein Sonntag
Morgen im Spessart sein kann.

Ergebnis: Platz 427 in meiner Altersklasse ohne
Handicapwertung dafür mit Plattfuß